Sommerlager

Unser Sommerlager, oder Sola, findet jährlich über ca. zwei Wochen in den Sommerferien statt. Mitfahren kann jedes Kind im Alter von 8 – 15 Jahren. Hierzu fahren wir ins umliegende Ausland wie Niederlande, Frankreich, Österreich, Dänemark oder in die Schweiz in ein eigenes Haus und verbringen unsere Zeit mit Freizeitbeschäftigungen wie gemeinsame Spiele, Ballsportarten wie Volleyball, Völkerball, Basketball oder Fußball, sportliche Olympiaden, Lageraufgaben, einem Tagesausflug oder Workshops. Natürlich dürfen in zwei Wochen Ferienlager auch die Gesellschaftsspiele, das gemeinsame Sonnenbaden, Wasserspiele und jede Menge Spaß nicht fehlen.

Tagesablauf

Jeden Morgen werden die Kinder von den Betreuern geweckt. Frühstück, Mittag- und Abendessen wird stets gemeinsam eingenommen. Nach jeder Mahlzeit findet Programm statt; abends gehen alle zeitgleich schlafen. Die Programmpunkte sind sehr unterschiedlich und bieten eine große Abwechslung über die komplette Dauer der Ferienfreizeit; manchmal werden auch zeitgleich mehrere Programmpunkte angeboten. Die Betreuer sind zu jeder Tag- und Nachtzeit für die Kinder verfügbar und schlafen im selben Gebäude.

Tagesausflug

Unsere Tagesausflugsziele können ganz verschieden sein, von einem Schwimmbadbesuch bis zur Städtetour ist alles möglich; es kommt einfach darauf an, wo wir sind. Auch bei unserem Tagesausflug startet der Tag mit dem gemeinsamen wecken und Frühstück. Danach bekommen die Kinder ein Lunchpaket, mit Essen und Trinken, für die Dauer des Ausfluges. Hiernach geht es meist direkt los zu unserem Ausflugsziel. Nach einem erfolgreichen Ausflug wird daheim zusammen zu Abend gegessen, gefolgt von Freizeit zur Selbstgestaltung und wie gewohnt zeitgleich schlafen gehen.  

Begriffserklärung

Lageraufgaben sind Aufgaben, die im Lager mehrmals bearbeitet werden wie z.B. eine Lagerzeitschrift, mit der die Erinnerungen des Lagers festgehalten werden, Lagerverschönerungen, damit wir uns in unserem Haus noch wohler fühlen, oder handwerkliche Aufgaben wie Yton-Steine bearbeiten.

Workshops sind Aufgaben, die nur einmalig im Lager vorkommen wie Backen, Kochen oder Bastelaktionen.


Orte der vergangenen Jahre


Impressionen der vergangen Jahre finden Sie hier:


Weitere Informationen zum Sommerlager 2020 – Abgesagt

Wann: 11.07.2020 bis 21.07.2020 Abgesagt

Wer: Kinder und Jugendliche im Alter von 8 bis 15 Jahren

Kosten: 399 Euro

inkl. An- und Abreise mit dem Reisebus, Vollpension, Ausflüge, buntes Programm und vieles mehr

Wo: Haderslev, Dänemark

Das Gruppenhaus liegt zwischen Aabenraa und Haderslev (ca. 11 km entfernt), nur etwa 50 km von der deutsch-dänischen Grenze entfernt. Es bietet Platz für bis zu 40 Personen in 2×4- und 4×8-Bettzimmern. Das Holzhaus befindet sich auf einem ca. 4.500 qm großen Grundstück mit Wiese und offenem Wald in ungestörter Alleinlage. Eine Feuerstelle gehört ebenfalls dazu. Ein guter Strand an der Ostseeküste ist nur 1 km entfernt und läd zum vielen Baden ein.

Hier sehen Sie ein paar Bilder von unserem Haus:


Anmeldung

Hier können Sie die Anmeldung für das Pfingstlager 2020 herunterladen und ausdrucken.

Die ausgefüllte Anmeldung können Sie uns per Mail oder per Post zukommen lassen.

E-Mail: info@kljb-hoffnungsthal-forsbach.de

Daraufhin erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit allen wichtigen Informationen wie eine Packliste, Abfahrtszeiten, Termin für ein Kennenlernabend und vieles mehr.

Bei weiteren Fragen, können Sie sich gerne immer über das Kontaktformular an uns wenden.


Wir möchten jedem Kind versuchen eine Ferienfreizeit zu ermöglichen. Daher sprechen Sie uns, wenn Sie finanzielle Probleme haben. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Ihre Daten und Informationen werden selbstverständlich vertraulich behandelt.


Impressionen der vergangenen Jahre

Sommerlager 2008 – Dänemark

Sommerlager 2007 – Österreich